Produktliste Wegsensoren: Potentiometrische Positionssensoren

23 Ergebnisse gefunden in Potentiometrische Positionssensoren


















Linearpotentiometer von MEGATRON

Ein Linearpotentiometer ist das technologische Pendant zum rotativen Potentiometer. Der Unterschied besteht im mechanischen Aufbau und Art der zu erfassenden Bewegung. Mit einem Linearpotentiometer werden über eine Schubstange oder geführten / losen Betätiger lineare Verfahrwege mechanisch ermittelt. Die elektrische Signalerfassung erfolgt über das Widerstandselement bzw. die Widerstandsbahn, auf dem der mechanisch bewegliche Schleiferkontakt ein Spannungspotential abgreift. Je nach Position des Schleifers auf der Widerstandsbahn und angelegter Spannung, gibt das erfasste Spannungssignal des Schleifers Aufschluss über den Messweg bzw. Position.

Die zu erfassenden mechanischen Verfahrwege decken wir in den Längen bis 2000 mm ab. Dabei erreichen unsere Linearpotentiometer höchstgrade in Präzision (Linearität 0,05%) und Schutzart (IP67). Zur mechanischen Integration in Ihre Applikation stehen Versionen mit Gelenkköpfen zum Ausgleich von lateralen Versatz oder Flansch für die präzise Montage zur Verfügung. Versionen als Taster mit / ohne Rückstellfeder oder mit geführten / losen Betätiger komplettieren die Applikationsmöglichkeiten. Darüber hinaus befinden sich Linearpotentiometer für den hydraulischen Einsatz (bis zu 340 bar) und ölgefüllte Versionen für schwierige Umweltbedingungen im Portfolio.

Gerne übernehmen wir Produktanpassungen für die optimale Integration in Ihre Applikation. Zum Beispiel das Konfektionieren von Anschlusslitzen oder Kabel mit/ohne Stecker, Erhöhung der Schutzart, bessere Linearitätstoleranzen, andere Tasterspitzen, Sonderachslängen u.v.m.




Loading...