Multiturn-Hybrid-Potentiometer HHI17/19

Hochauflösender und langlebiger Positionsrückmelder im 22 mm Gehäuse, optimiert für radiale Wellenlast


Auflösung: Nahezu unendlich
Messbereich: Multiturn
Ausgangssignal: Analog
Schutzart: Bis zu IP65
Sensor-Technologie: Hybrid-Potentiometer
Wellendurchmesser: 6,00 mm, 6,35 mm
Gehäusedurchmesser: 22 mm
Wellenart: Vollwelle
Elektr. Anschlussart: Lötfahnen

Die Potentiometer der Serie HHI(R)17/19 im 22 mm Gehäuse sind für Applikationen, bei denen es auf einen langlebigen und sehr hochauflösenden Multiturn-Potentiometer mit verstärkter Lagerung ankommt.

  • Sehr hochauflösend, langlebig und sauberes Signal - keine Wicklungssprünge dank Hybrid-Technologie
  • Robust durch verstärktes Lager für radiale Wellenlast bis zu 4N
  • Vereinfachte Montage durch Steckerversion
  • Version HHIR17/19 mit integrierter Rutschkupplung
  • Mit vielen weiteren Optionen

Die hochauflösenden Präzisionspotentiometer der Serie HHI(R)17/19 besitzen ein Drahtwiderstandselement, das mit einer Leitplastikschicht veredelt ist. Somit entfallen die sogenannten Wicklungssprünge und die Auflösung ist nahezu unendlich. Durch die glatte Oberfläche des Widerstandselementes hat das Hybrid-Potentiometer eine wesentlich höhere Lebensdauer und qualifiziert es als Positionsrückmelder in Lagerregelkreisen. Die Potentiometer HHI(R)17/19 (Ø6,35 / Ø6,00 mm) ermöglichen den Betrieb mit einer radialen Wellenlast bis zu 4N und sind mit einem Schraubendreherschlitz ausgestattet. Das Potentiometer ist als 3, 5 oder 10 Turn-Version verfügbar. Die radialen vergoldeten Anschlusspins sind passend für Flachstecker (2,8 mm nach DIN 46247 Teil 3) und die Version mit Stecker vereinfacht die Montage.


Produktanfrage








Loading...