BranchenMobile ArbeitsmaschinenKraftsensoren in mobilen Arbeitsmaschinen

Kraftsensoren in mobilen Arbeitsmaschinen


Applikationsreferenzen für Kraftsensoren

Lenkhilfe für Transportwagen: Richtungswechsel durch Zug oder Druck

Durch Ziehen oder Drücken an einem Führungsgriff wird die Lenkung eines Transportwagens beeinflusst. Er fährt rückwärts, wenn man nach hinten zieht und vorwärts, wenn man nach vorne drückt. Zieht man den Griff nach oben lenkt das Fahrzeug nach links, drückt man nach unten, so fährt es nach rechts. Gas gibt man wie beim Motorrad.

Ohne den richtigen Kraftsensor wäre diese einfache Art der Bedienung nicht möglich. Die am Handgriff eingebrachte Kraft wird mittels eines S-Beam Kraftsensors KM1401 von MEGATRON gemessen. Die Lenkung wird proportional zur eingeleiteten Kraft servounterstützt gesteuert. Durch die Erfassung einer geringen Kraft wird es möglich, schwere Lasten präzise zu bewegen. Dadurch wird das Bedienpersonal stark entlastet. Anders als bei der Bedienung mittels Joystick ist eine mechanische Auslenkung des Steuerknüppels hier nicht notwendig. Dadurch kann der Griff fest umschlossen gehalten werden. Beim S-Beam Kraftsensor werden die Kräfte ohne merkliche mechanische Auslenkung erfasst. Dadurch ist die sichere Handhabung gewährleistet. MEGATRON hat für diese Anwendung die Kabel und Stecker des Kraftsensors individuell für den Kunden angepasst.

Unser Applikationsbeitrag
  • Hochpräziser Kraftsensor – kleine Kräfte reichen für die Steuerung aus
  • Angepasste Steckverbindung – erleichtert die Montage



Loading...