Drehgeber in Erntemaschinen
BranchenMobile ArbeitsmaschinenDrehgeber in mobilen Arbeitsmaschinen

Drehgeber und Handeinsteller in mobilen Arbeitsmaschinen

Komfortabel, robust, sicher und exakt

MEGATRON bietet Ihnen präzise und ausfallsichere Technik für den Einsatz in den verschiedensten mobilen Arbeitsmaschinen. Von robusten und exakten Absolutwertgebern bis hin zu präzisen Drahtpotentiometern – wir haben die passende Technik für Ihre Anwendung.
Unsere robusten Metall-Drehgeber eignen sich dort, wo der Sensor vor Umwelteinflüssen (z.B. kleinere „Steinschläge“) geschützt werden soll. Gegen Feuchtigkeit und Staub sind sie – wie unsere Drehgeber mit Kunststoffgehäuse – mit Dichtringen oder Fetten ausgestattet, oder die Elektronik ist vollständig mit einem Kunstharz vergossen. So erreichen sie die jeweilige IP-Schutzklasse. Dank der Anpassungsfähigkeit unserer Drehgeber an Ihre Applikation zeigen sie gerade in Spezialanwendungen oder bei beengtem Bauraum ihre besonderen Stärken. Gerne beraten Sie unsere Spezialisten bei der geeigneten Produktauswahl für Ihre Applikation.


Gegen Staub und Schmutz geschützter Absolutwertgeber in der Hinterradlenkung eines Gabelstaplers

Spritzwasser, Schmutz und Schnee – die Elektronik und Sensorik der Hinterradlenkung eines Gabelstaplers muss damit klarkommen. Gerade am Unterboden des Staplers wirken Umwelteinflüsse deutlich auf den Sensor ein. Damit ein Kontakt mit den Elementen nicht zum Ausfall der Sensorik und damit der Lenkung führt, sind entsprechende Schutzgrade zu erfüllen. Der verwendete Absolutwertgeber der Serie MAB40A besitzt ein robustes Sensorgehäuse aus Metall und ist dank Hall-Effekt-Technologie verschleißfrei und unempfindlich gegenüber Umweltweinflüssen. Der Absolutwertgeber ist bauartbedingt nach der Schutzart IP67 spezifiziert. Eine einfache Montage wird durch den kundenspezifischen Steckanschluss gewährleistet. So ist die Mittelstellung der Hinterradlenkung des Gabelstaplers bei jeder Witterung sichergestellt.

Unser Applikationsbeitrag
  • Absolutwertgeber mit robustem Sensorgehäuse in IP67 trotzt Umwelteinflüssen
  • Komfortabler und kostensparender Steckanschluss zur Montage – reduziert die Montagekosten

Sichere und exakte Handeinstellung der Frästiefe an einer Straßenbaumaschine (Fräsbagger)

Staub, Dreck und starke Vibrationen setzen vor allem der Sensorik zu. Das Bedienen und Einstellen der Maschine muss im Straßenbau einfach, exakt und sicher funktionieren. Besonders die Vibrationen und das Tragen von Handschuhen während des Bedienvorganges erfordern eine komfortable Haptik und einen entsprechend „spürbaren“ Drehwiderstand bzw. eine optimale Drehhemmung im Bedienelement. Die Drahtpotentiometer aus der Produktserie ‚RP19‘ eignen sich für diese Voraussetzungen besonders, da sie ein sehr gutes, individualisierbares Rastmoment haben. Auch durch die Handschuhe hindurch ist die Rastung des Drehknopfes am Steuerelement deutlich spürbar. Zum Schutz der Sensorik gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit haben wir das Drahtpotentiometer mit einem Dichtring ausgestattet. Zum Schutz vor Vibrationen setzen wir eine Wellscheibe als zusätzliche Sicherung ein. Für die Montage am Bedienknopf durch das Steuerpult hindurch ist das Drahtpotentiometer in der Achslänge angepasst worden. Mit diesen Optimierungen von MEGATRON am Drehknopf steht dem Fräsen nichts mehr im Wege: Exakt und sicher wird nach Vorgabe per Hand die Frästiefe eingestellt.

Unser Applikationsbeitrag
  • Optimale Haptik und Drehhemmung - unter extremen Bedingungen gut zu bedienen
  • Abgedichteter Drahtpotentiometer im Heavy-Duty Umfeld – trotzt Wasser und Schmutz



Loading...