Drehgeber-ETx25K

Drehgeber ETx25K mit 3D Hall als Kitversion

Kit-Drehgeber in kompakter Bauform (8 mm Gehäusetiefe) mit Flanschmontage und einer Vielzahl von Elektronik- und Software-Optionen in Single- oder Multiturn-Varianten

  • Als Single- oder programmierbarer Multiturn-Encoder
  • 3D-Hall-µProzessor mit digitaler Signalverarbeitung
  • Analoge, inkrementale oder SER, SPI Schnittstelle
  • Sehr geringe Gehäusetiefe (8 mm)
  • Flanschmontage
  • Magnet ist Teil des Lieferumfangs
  • Breite Auswahl an Optionen und Varianten
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
Auflösung Inkremental ≥ 1000 Imp./Udr., Absolut 12 Bit, Absolut 14 Bit
Funktionen / Besonderheiten Ohne mech. Stopp, Kit-Encoder, Kundenseitig programmierbar
Ausgangssignal Analog, Seriell, Inkremental, PWM
Schutzart Bis zu IP67
Sensor-Technologie Hall-Effekt-Drehgeber
Gehäusedurchmesser 23,5 mm
Montage Flansch
Elektrische Anschlussart Axial, Litzen, Kabel
Elektr. wirksamer Drehwinkel 0...10° bis zu 0...72000°
Gehäusetiefe 8 mm
Beschreibung
Schließen
Produktbeschreibung: Drehgeber ETx25K mit 3D Hall als Kitversion

ETx25K Kit-Encoder werden zur zuverlässigen Winkelmessung von einer in der Applikation befindlichen Welle verwendet: Als Singleturn (360°) mit Analog-, PWM-, Inkremental-, SER- oder SPI- Ausgang, oder als Multiturn (bis 72000°) mit Analogausgang. Sie sind einsetzbar bis zu mittleren Umweltanforderungen (IP67).

Wie alle Drehgeber der ETx25 Klasse ist die ETx25K Familie Teil dieser Sensorplattform. Gemeinsam ist diesen Drehgebern die berührungslose Winkelmessung, die hohe Zuverlässigkeit, die lange Lebensdauer und die unabhängige Linearität von bis zu ±0,3% für Singleturn- und ±0,05% @3600° für Multiturnvarianten. Letztere sind sogar durch den Kunden programmierbar.

Der ETx25K Kit-Encoder im Ø23,5 mm-Gehäuse wird mit zwei M3-Schrauben befestigt (Schrauben nicht im Lieferumfang enthalten). Das kompakte Design zeichnet sich durch eine sehr geringe Gehäusetiefe von nur 8 mm aus. Der Magnet wird in der Anwendung gegenüberliegend der Stirnseite des ETx25K-Gehäuses positioniert. Es gibt keine mechanische Verbindung zwischen dem Magneten und dem Encodergehäuse, sodass der Drehgeber von Vibrationen und Thermik entkoppelt positioniert werden kann. Daraus folgend ist die ETx25K-Kit-Encoder-Technologie Potentiometern mit Hohlwelle überlegen, was die maximal zulässige Betätigungsgeschwindigkeit, die Lebensdauer und die Widerstandsfähigkeit gegen Vibrationen und Thermik durch die Applikation betrifft.
Zum Schutz vor dem Eindringen von Flüssigkeit und Staub in die Applikation, ist an der Stirnseite des ETx25K Gehäuses eine kreisförmige Nut für einen optionalen O-Ring vorhanden, welcher zwischen der Montageplatte und dem Encoder eingesetzt wird. Der O-RIng ist Teil des Lieferumfangs bei gewählter Option D. Elektrische Anschlussmöglichkeiten wie Rund- oder Flachbandkabel runden das Profil ab.

Der ETA25K PM ist ein Multiturn-Kit-Encoder. Er ist werkseitig auf einen effektiven elektrischen Drehwinkel von 10 Umdrehungen = 3600° programmiert. Auf Anfrage können andere benutzerdefinierte effektive elektrische Drehwinkel bestellt oder vom Benutzer selbst programmiert werden (bis zu 72000°). Für eine schnelle, sichere und einfache Anwenderprogrammierung des ETA25K PM empfiehlt MEGATRON das optional erhältliche Programmiergerät. Das Programmiergerät wird nur einmal benötigt. Mit dem Programmiergerät kann eine beliebige Anzahl von ETA25K PM-Drehgebern programmiert werden. Die vom Anwender unterstützte Programmierung ist auch durch die Erstellung einer externen Schaltung möglich. Wie die externe Schaltung aufgebaut werden soll, ist im Programmierhandbuch beschrieben.

Es kann zwischen folgender Elektronik gewählt werden:

Singleturn-Elektronik:

  • ETA25K absoluter analoger Drehgeber (ETA25K X redundante Ausführung): Liefert ein absolutes Analogsignal mit 12 Bit Auflösung. Der ETx25K X für sicherheitskritische Anwendungen hat zwei unabhängige Spannungsversorgungen und galvanisch getrennte Signalausgänge.
  • ETP25K Absolutwertgeber: Pulsweiten- Signalausgang (PWM)
  • ETI25K Inkrementalgeber: Mit bis zu 1024 Impulsen / pro Umdrehung mit folgenden Ausgangssignalen: TTL, Push-Pull or Open Collector.
  • ETS25K Winkelencoder mit Digitalausgang: 12 Bit Auflösung mit SER-Schnittstelle und in 14 Bit Auflösung mit SPI-Schnittstelle

Multiturn-Elektronik:

  • ETP25K PM Multiturn-Drehgeber mit Analogausgang, direkt vor Ort programmierbar: Nur ein Gerät für verschiedene Drehwinkel und Drehrichtungen. Es wird nur ein Winkelcodierer für unterschiedliche Anforderungen benötigt, der nahezu beliebig oft programmiert werden kann. Der ETA25K PM misst Winkel von 0...10° bis zu 0...72000° (absolut). Damit eignen sich die Winkelcodierer auch für Winkel unter 360° in Singleturn-Anwendungen.

Der modulare Aufbau der ETx25F-Familie bietet die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Elektronikvarianten mit unterschiedlichen Spannungsversorgungen sowie elektrischen Schnittstellen zu wählen. Als Schnittstelle kann z.B. zwischen Strom- und Spannungsausgängen, PWM-Ausgang sowie inkremental und SER- /SPI- Ausgängen gewählt werden. Die große Anzahl von Standardvarianten kann auch durch kundenspezifische Lösungen angepasst oder erweitert werden. So lassen sich hunderte von Kombinationen zusammenstellen und bestellen. Beliebte Optionen sind z.B. die Änderung des Drehsinns von CW (im Uhrzeigersinn) in CCW (gegen den Uhrzeigersinn), benutzerdefinierte Drehwinkel.

Produktanfrage

Bitte wählen Sie die Anfrageart*

Produkt hinzufügen
Produkt hinzufügen

 
 

Zubehör

Meine Produkte
Schließen
Loading...