Integrierte Schaltungen als Zähler und zur Ansteuerung von Zählern

ICS - kombinierbar mit optischen Winkelencodern und Linearsensoren mit Inkremental-Ausgang



Mit dem LS7083/4N können inkrementale Drehgeber Standard-Vorwärts- / Rückwärtszähler ansteuern. Verbinden Sie die Quadraturausgänge des Encoders mit den Eingängen A und B. Die LS7083N-Ausgänge können direkt an die Up- und Down-Clock-Eingänge von Zählern wie 74193 oder 40193 angeschlossen werden. Diese neuen „Next Generation“ Encoder-to-Counter-Interface-IC´s werden für neue Anwendungen empfohlen (DIP Gehäuse, LS7183N / LS7184N oder SOIC-Paket, LS7183N) -S / LS7184N-S).

Der LS7166 ist ein CMOS-24-Bit-Zähler, der für den Betrieb in verschiedenen Modi programmiert werden kann. Die Wahl der Betriebsart erfolgt durch das Schreiben von Steuerwörtern in interne Steuerregister. Es gibt drei 6-Bit- und ein 2-Bit-Steuerregister zur Programmierung der funktionalen Schaltkreis Charakteristika. Zusätzlich zu den Steuerregistern gibt es ein 5-Bit-Ausgangsstatusregister, das den aktuellen Zählerstatus anzeigt. Das IC kommuniziert mit externen Schaltkreisen über einen 8-Bit-E / A-Bus mit drei Zuständen. Steuer- und Datenwörter werden über den Bus in das LS7166 geschrieben. Zusätzlich zum E / A-Bus gibt es eine Reihe von diskreten Ein- und Ausgängen, um hardwarebasierte Steuerfunktionen und sofortige Statusanzeigen zu ermöglichen.


Produktanfrage








Loading...