Präzisionswiderstand Serie Astro 9000 & 5000

Präzisionswiderstände für Messtechnik und Anwendungen zur Energiereduzierung


Spezielle, mehrlagige (bifilare) Wicklungen des Widerstandsdrahtes ermöglichen trotz Drahtspule eine äußerst geringe Induktivität. Während der Herstellung werden die Widerstände einem Alterungsprozess unterzogen, dieser erhöht die Stabilität des Widerstandswertes. Sowohl das Trägermaterial der Wicklungen, als auch das Epoxy sind speziell auf den Widerstandsdraht abgestimmt, um ein bestmögliches Temperaturverhalten zu erreichen. Sie werden sowohl in der Messtechnik, als auch als Vorschalt- und Entladungswiderstände eingesetzt.
Platzsparend durch ihre Radialbedrahtung sind die Typen Astro 5X, als auch aus der Serie 9X der Astro 9010R und der Astro 9030R.

Temperaturkoeffizient: ±5ppm, ±10ppm, ±25ppm, ±50ppm, ±90ppm
Widerstandstoleranz: 0,005%, 0,01%, 0,02%, 0,025%, 0,05%, 0,1%, 0,25%, 0,5%, 1%
Bauform: Axial bedrahtet, Radial bedrahtet
Technologie: Draht
Leistung: 0,08W, 0,125W, 0,15W, 0,25W, 0,4W, 0,5W, 0,75W
Widerstandsbereich: 0,01Ω - 6MΩ

  • Widerstandsnetzwerke 
  • Spezielle Formung der Anschlussdrähte
  • Spezielle Anschlussdrahtlegierungen z.B. reines Kupfer (Cu), reines Nickel (Ni), vergoldet (Au) und andere
  • Stabilitätsverbesserung durch zusätzliche Wärmebehandlung auf ±0,0025 %/Jahr (H)
  • Spezielle Temperaturkoeffizienten im Temperaturbereich +25°C bis zu +6000 ppm/K




Loading...