Fingerjoystick-844

Miniatur-Heavy-Duty Joystick 844

Maximal robuster Joystick in vielfältigen Ausführungen bei minimaler Einbautiefe – der Miniatur-Heavy-Duty-Joystick

  • Sehr robuster Fingerjoystick
  • Hohe EMV-Festigkeit
  • Geringe Einbautiefe < 20 mm
  • Hohe Variantenvielfalt und breite Auswahl an Knäufen
  • Kontaktlose, verschleißfreie Hallsensor-Technologie
  • Sicherheit durch redundante Hallsensoren (optional)
  • SIL 2 / PL D -fähig
CANopenCANj1939
VDCPWM SignalSchutzart IP65
Achsen 1, 2, 3
Ausgang/Schnittstelle Analoger Spannungsausgang, CANopen, CAN J1939, PWM
Bauform Fingerjoystick
Rückstellung Federrückstellung
Sensor-Technologie Hall-Effekt
Gehäusetiefe unter dem Panel ≤ 20 mm (analog), ≤ 32 mm (CAN)
Anzahl der Taster 0, 1, 2, 3
Abdichtung (über dem Panel) Bis zu IP65 abhängig von Konfiguration
Kulisse (Begrenzung d. Auslenkung) Quadratisch, Rund, Plus, y-Richtung (1 Achse), Diamant (quadratisch 45° gedreht)
Beschreibung
Schließen
Produktbeschreibung: Miniatur-Heavy-Duty Joystick 844

Unschlagbar geringe Einbautiefe und die mit Abstand höchste Stabilität in dieser Klasse

Die Fingerjoysticks der Serie 844 weisen Eigenschaften auf, die gewöhnlich erst bei Heavy-Duty-Produkten zu finden sind, obwohl es sich um einen Fingerjoystick mit sehr kompakten Abmessungen handelt. Mit dem Knauf "T" wird der 844 beispielsweise zum kompaktesten Stockgriff-Joystick mit Taster (siehe Bild oben in der Mitte). In dieser Konfiguration hat der 844 die Vorteile des geringeren Preises und Platzbedarfs gegenüber größeren Modellen.

Die Joysticks der Serie 844 sind mit modernen Hall-Sensoren ausgestattet, bieten ein bis drei Achsen und eine sehr hochwertige Mechanik, die Belastungen bis max. 400 N von oben zulässt. ESD- und EMV-Festigkeit suchen ihresgleichen in dieser Bauform und die Sensoren sind in redundanter Ausführung verfügbar.
Mit den Schutzarten bis IP65, der breiten Auswahl an Knauf-, Kulissen- und Ausgangsvarianten wird die optimale Anpassung an die Anforderungen der Applikation ermöglicht. Eine Besonderheit ist hier zusätzlich die Option von 3,3 V als Versorgungsspannung.

  • Wahlweise Analog-, PWM-Ausgang, CANopen oder CAN J1939
  • Betrieb bei 5 V (analog ratiometrisch) oder 3,3 V (analog stabilisiert), 7..35 V für CAN-Versionen
  • Serienmäßig Mittellagendetektion und Mittenanzapfung bei 5 V Betriebsspannung
  • Vertikale Belastbarkeit von max. 400 N / 40 kg
  • Konkurrenzlos geringe Einbautiefe von nur < 20 mm

Applikationsbeispiele:

Joysticks im Gerätebau

Joysticks in der Sicherheitstechnik

Produktanfrage

Bitte wählen Sie die Anfrageart*

Weiteres Produkt
Meine Produkte
Schließen
Loading...