Fingerjoystick Serie 826

Fingerjoystick von höchster Qualität mit erweiterbarer Sensorik


Bauform: Fingerjoystick
Sensor-Technologie: Potentiometrisch
Achsen: 1 bis 2
Rückstellung: Federrückstellung oder Reibungsbremse
Ausgang/Schnittstelle: Analog
Gehäusetiefe unter dem Panel: ≤ 44 mm

Die Anpassungsfähigkeit der Sensorik und Haptik der Serie 826 sucht ihresgleichen im Bereich der Fingerjoysticks

Die Joystick Serie 826 zeigt ihre Stärken bei anspruchsvollen Applikationen von bis zu 2 Achsen, wo Qualität, Haltbarkeit und Verlässlichkeit an oberster Stelle stehen und die Sensorik besonderen Anforderungen genügen muss.
Die Konfigurationsmöglichkeiten der Serie 826 sind einzigartig: Die beiden Achsen verfügen jeweils über eine getrennte Welle, sodass Sensorik wie Potentiometer und Mikroschalter, Haptik, sowie Federrückstellung oder Reibungsbremse getrennt für die beiden Freiheitsgrade angepasst werden können. Insbesondere in sicherheitskritischen Anwendungen ist die Serie 826 die richtige Wahl.
Auf Anfrage sind für beide Achsen getrennt folgende Optionen verfügbar:

  • Mehrfachredundanzen (Tandem-Potentiometer beliebiger Redundanz)
  • Rastposition in Mittellage
  • Kundenspezifische Rastpositionen
  • Gestufte Rastpositionen
  • Mikroschalter für Detektion der Mittellage
  • Mikroschalter die bei kundenspez. Winkeln schalten

So kann die Serie 826 für alle denkbaren Anwendungsfälle für 2-Achsen-Joysticks flexibel konfiguriert werden.


Produktanfrage








Loading...