Drehimpulsgeber SPE zur Handeingabe

Drehimpulsgeber im Ø22 mm Gehäuse mit Drehhemmung für den zuverlässigen Einsatz in Umgebungen mit hohen Temperaturen (max. 100 °C)


Elektr. Anschluss: Radial, Stecker
Sensor-Technologie: Optisch
Funktionen (Taster, Drehknopf...): Ohne Taster
Elektr. wirksamer Drehwinkel: max. 360°
Rastung: Ohne Rastung
Schutzart: IP40
Auflösung / Ausgangssignal: Inkremental max. 1000 Imp./Udr.
Gehäusetiefe: min. 12 mm

SPE Drehimpulsgeber sind mit einer sehr hohen Auflösung für eine bedarfsweise besonders feinfühlige und exakte Sollwertvorgabe verfügbar

Der Drehimpulsgeber der Serie SPE wird in der Version mit Gleitlager zur manuellen Sollwertvorgabe als Handeinsteller eingesetzt. Das Gleitlager verleiht dem Drehimpulsgeber seine Drehhemmung und steht in zwei Varianten zur Verfügung: Eine leichtläufige Version mit einer geringen 0,2 Ncm  und einer erhöhten 0,4 ±0,1 Ncm Drehhemmung. Sie sind mit einer sehr hohen Auflösung von 100 bis max. 1000 Imp./Udr. für eine bedarfsweise besonders feinfühlige und exakte Sollwertvorgabe verfügbar. Durch einen Betriebstemperaturbereich bis 100°C ist der zuverlässige Einsatz auch in Umgebungen mit hohen Temperaturen sicher gestellt. Als Schnittstellen stehen TTL oder Line Driver für längere Übertragungsdistanzen zur Verfügung. Zusätzlich ermöglicht der fertig konfektionierte Molex-Steckanschluss eine komfortable Montage.


Produktanfrage








Loading...