Hohlwellen-Leitplastik-Potentiometer MHP24

Kompaktes Hohlwellen-Potentiometer mit Edelmetall-Schleifer für sehr beengte Platzverhältnisse


Sensor-Technologie: Leitplastik-Potentiometer
Elektr. wirksamer Drehwinkel: max. 340°
Funktionen / Besonderheiten: Ohne mech. Stopp, Hohlwelle
Auflösung: Nahezu unendlich
Ausgangssignal: Analog
Montage: Nabe
Wellendurchmesser: 6,00 mm
Gehäusedurchmesser: 24 mm
Gehäusetiefe: min. 7,1 mm
Elektrischer Anschluss: Radial, Lötkontakte
Schutzart: IP40

Die Hohlwellenpotentiometer der Serie MHP24 sind für Applikationen, bei denen es auf eine einfache Montage bei beengten Platzverhältnissen und stabilem Ausgangssignal ankommt.

Das Leitplastik Hohlwellen-Potentiometer MHP24 bietet dank der abgeflachten Hohlwelle und des Verdrehschutzpins eine einfache Montage und gleichzeitige Ausrichtung des Nullpunktes. Die sehr kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz bei sehr beschränkten Platzverhältnissen.

  • Platzsparendes Gehäusedesign (Ø24 x 7,1 mm)
  • Einfache Wellenbefestigung durch abgeflachte
  • Hohlwellenbohrung und Verdrehschutzpin
  • Leitplastikelement mit hochwertigen Multifinger-Edelmetall-Schleifer sorgt für ein stabiles Ausgangssignal

Wir bieten auf Anfrage kundenspezifische Anpassungen. Bitte nutzen Sie dazu unser Anfrageformular und beschreiben Ihre Applikation, damit wir Ihnen das optimale Produkt für Ihr Design-In ermitteln können.


Produktanfrage








Loading...