Externer Messverstärker IMA2 R

Externer Messverstärker IMA2 R


Der IMA2-R Messverstärker dient der Umsetzung der Ausgangssignale von potentiometrischen Sensoren in genormte Ausgangssignale.

Der angeschlossene Sensor wird standardmäßig mit +5V über die IMA2 gespeist (auf Wunsch können Versorgungsspannungen zwischen 0 und 10 V realisiert werden).

Am Ausgang stehen wahlweise die wichtigsten genormten Analogsignale zur Verfügung (0..5 V, 0..10 V, ±5 V, ±10 V, 0..20 mA, 4..20 mA).

Die gesamte Elektronik ist in einem Phoenix-Gehäuse (UEGM) zur Tragschienenmontage untergebracht.

Technologie: für potentiometrische Sensoren

  • Zum Direktanschluss von potentiometrischen Weg- und Winkelsensoren
  • Interne galvanische Trennung der Spannungsversorgung
  • Realisierung der wichtigsten genormten Ausgangssignale
  • Zur Montage auf DIN EN-Tragschienen




Loading...