Präzisionswiderstände für SMD-Technik

MEGATRON erweitert Präzisionswiderstandssortiment um zwei SMD-Serien

Die neuen Dünnfilm-Präzisionswiderstand-SMD-Serien CPH und CPM erreichen Spitzenwerte.  ±1ppm/C° Temperaturkoeffizient und ±0,01% Widerstandstoleranz sprechen für sich. Die Präzisionswiderstände der SMD-Serien überzeugen durch eine sehr hohe Beständigkeit gegen Korrosion und ein besonders rauscharmes Verhalten.

Die neuen Serien CPH und CPM sind Dünnfilm-Präzisionswiderstände in den SMD-Bauformen 0402 bis 2512. Dank verbesserter Verfahren zur Herstellung von Widerstandselementen erreichen diese Bauelemente Spitzenwerte mit einem Temperaturkoeffizienten von bis zu ±1ppm und einer Widerstandstoleranz von bis zu ±0,01%. Das intelligente Design und die Auswahl der Materialien führen zu dem besonders rauscharmen Verhalten der Widerstands-Elemente.

Eine spezielle Passivierung macht diese Präzisionswiderstände robust gegen mechanische Stresseinwirkungen und Korrosion. Ihre sehr gute Langzeit- und Funktionsstabilität eröffnen den Widerstandsserien ein sehr breites Anwendungsfeld. Typische Applikationen finden sich in der Messtechnik, der Präzisionselektronik, der Wägetechnik oder auch in der Telekommunikationstechnik. MEGATRON ist in der Lage, jeden kundenspezifischen Widerstandswert zu fertigen, der innerhalb des Wertebereichs der jeweiligen Bauelemente liegt.




Loading...